Ihr Wintergarten


Für mehr Lebensqualität

32 Jahre Erfahrung und zahlreiche zufriedene Kunden von GLAS & RAUM stehen für die Qualität unserer maßgefertigten Wintergärten. Gemeinsam entwickeln wir umsetzbare Lösungen für Ihre Wintergartenwünsche und planen sowie bauen somit Lebensräume mit besonderer Atmosphäre.

Zu einer ausführlichen Beratung und ehrlichen Bedarfsermittlung rund um den Wintergarten gehört jedoch auch die Devise: Nicht alles ist möglich. Wir möchten Sie vor Fehlern bewahren und weisen rechtzeitig hin, sollten Ihre Wünsche nicht machbar sein.


Individuelle Wintergärten mit System

Wintergärten sind komplexe Klimasysteme, die einen fachgerechten Bau und die richtige Nutzung benötigen. Aber auch der Standort des Wintergartens sowie die Richtung und Neigung der Glasflächen sind entscheidend. Die Faustformel für den Wintergartenbau ist dabei: „Wo Licht ist, muss auch Schatten sein“. Denn zu viel Licht und Helligkeit führen zu Überhitzung des Wintergartens. Deshalb verwenden wir transparente, gut gedämmte Bauteile in Wand, Fußboden und zum Teil auch im Dach, die Schatten spenden, Wärme speichern, vor Einblicken schützen und für Geborgenheit sorgen.

Die Klimatisierung und die damit verbundene Wohnqualität eines Wintergartens hängen maßgeblich von einer angemessenen Abwägung sowie der richtigen Wahl der baulichen Mittel ab. Erst nach diesen Kriterien beschäftigen wir uns mit der Klimatisierung über Lüftung und Verschattung.

Es gibt kein Patentrezept für den “richtigen” Wintergarten. Jeder Bau muss individuell nach Ihren Wünschen und den örtlichen Gegebenheiten geplant werden. Im Fokus der Planung steht die Nutzung: Wintergärten für intensive Pflanzenhaltung benötigen mehr Glasflächen, als etwa ein ganzjähriger Wohnraum. Das gilt sowohl für den Neubau als auch für den nachträglichen Anbau.


Individuell planen, standardisiert bauen

Unser Bausystem ist Standard im besten Sinn: in der Qualität und in der Bauweise. Die Vorfertigung und der Probeaufbau des Holzgerüstes in unserer Werkstatt sind Garanten für Passgenauigkeit und kurze Bauzeiten vor Ort. Sie ermöglichen uns, bei handwerklich hochwertiger Ausführung in jedem Detail trotzdem kostengünstig zu bauen.

Die sieben Schritte zum erfolgreichen Wintergartenbau

  1. Baurecht klären: Bebaubarkeit des Grundstückes, Nachbarschaftsrecht
  2. Nutzung klären: Schwerpunkt als Gewächshaus oder Wohnraum
  3. Standort festlegen: Süd- oder Südwestausrichtung, Einbindung in Wohnfunktionen
  4. Bauform finden: Neigung und Richtung der Glasflächen, Geschossigkeit (ein oder zwei Geschosse, abhängig von Standort und Nutzung)
  5. Glasanteil und Anteil nicht transparenter Bauteile definieren
  6. Technische Klimatisierung (Lüftung, Verschattung) dimensionieren
  7. Kosten kalkulieren und Budget bestimmen